Login
Schlagwörter
Count per Day
  • 188Diese Seite:
  • 190312Seitenaufrufe gesamt:
  • 64Seitenaufrufe heute:
  • 31Seitenaufrufe gestern:
  • 805Seitenaufrufe letzte Woche:
  • 1399Seitenaufrufe pro Monat:
  • 80324Besucher gesamt:
  • 34Besucher heute:
  • 19Besucher gestern:
  • 241Besucher letzte Woche:
  • 539Besucher pro Monat:
  • 30Besucher pro Tag:
  • 0Besucher momentan online:
Umfrage

Wie findest du diese Seite?

View Results

Loading ... Loading ...

Chronik-Teil 013: 1927

 

Seite 026: 

Seite 026-1927

Konzertankündigungen:

 Konzertprogramm15.8.1927:

Zupfvereinigung „Niedersachsen“
1. Bielefelder Zupforchester
Leitung: Karl Felsner

VORTRAGSFOLGE
I.Teil

1. Festjubel-Marsch H. L. Blankenburg
2. Ouvertüre zu der Oper „Die Nürnberger Puppe“ A. Adam-Biewend
3. a) Paraphrase über das Lied
            Ein Vöglein sang im Lindenbaum
F. Eberle-Wobersin
3. b) Serenade napoletana F. Rivelli
4. El Turia, Walzer A. Granado-Bahlmann
5. Weisen des Zupfgeigenhans`ls (Deutsche Volkslieder-Suite)
            I. Vom Scheiden
Th. Ritter
PAUSE
II. Teil
6. Per aspera ad astra, Marsch E. Urbach
7. a) Lenz, Lied E. Hildach
7. b) Grüß mir mein Sanssouci, Walzerlied H. Ailbout, H. Niel
8. Farbenspiele, Intermezzo L. Siede
9. Weisen des Zupfgeigenhans´ls (Deutsche Volkslieder-Suite)
            II. Liebesfreud-Liebesleid
Th. Ritter

Änderungen vorbehalten

 

Konzertprogramm 20.10.1927: 

Zupfvereinigung „Niedersachsen“
1. Bielefelder Zupforchester
Leitung: Karl Felsner

Stiftungsfest-Konzert
Sonnabend, 20. Okt. 1927
Berggarten-Promenade

  1. Vita mandolinistica, Marsch
  2. Ouverture z. d. Operette:
    Im Reiche des Indra
  3. Loreley – Paraphrase
  4. Wiener Praterleben, Walzer
  5. Potpourri aus: Der Freischütz
  6. Anamitische Zauberer, Intermezzo
  7. Pierrot-Ständchen
  8. Zigeuners Leid und Freud, Charakterstück
  9. Vom Rhein zur Donau, Liederpotpourri 
J. B. Kok P. Lincke – W. RosenthalJ. Nesvadba – B. BernardsS. Translateur – W. Rosenthal
C. M. v. Weber – F. Adam
L. Siede – W. Rosenthal
Th. Ritter
W. Lösche
M. Rohde – W. Wobersin

Änderungen sind vorbehalten

 

Pressenotizen:

 Mitte

Westfälische Neueste Nachrichten und Volkswacht v. 13.08.1927:

 LindenhofMontag, d. 15.08.1927,
abends 8 ½ Uhr
Mandolinen-Konzert
Besetzung: 36 Mann
Zupfvereinigung „Niedersachsen“(1. BielefelderMandolinen-Orchester)Leitung: K. Felsner 

 Unten 

Westfälische Neueste Nachrichten:

 

Konzert. Die Zupfgeigenvereinigung „Niedersachsen“(1. Bielefelder Mandolinen-Orchester) veranstaltet heute abend 8 ½ Uhr unter der Leitung des Herrn K. Felsner ein Mandolinenkonzert im Lindenhof

Westfälische Zeitung:

Im Lindenhof findet heute abend 8 ½ Uhr ein Mandolinen-Konzert der Zupfvereinigung „Niedersachsen“
(1. Bielefelder Mandolinen-Orchester)
in 36 Mann starker Besetzung statt.

Volkswacht:

Im Lindenhof findet Montagabend ein Mandolinenkonzert der Zupfvereinigung Niedersachsen statt.

Kommentieren